Batch Cooking Day 1: Fenchel-Orangen-Salat

Willkommen zu Tag 1 unseres Batch Cooking Abenteuers! Diese Woche dreht sich alles um leckere, vorbereitete Mahlzeiten, die dir Zeit und Mühe sparen. Wir beginnen mit einem erfrischenden Fenchel-Orangen-Salat, zubereitet in unseren LIEBLINGSGLÄSERN. Bevor wir starten, lade dir unser Ebook herunter – dort findest du alle Infos zum Prep Day und eine praktische Einkaufsliste, damit du bestens vorbereitet bist. Hast du schon unsere Blog-Beiträge zu den Batch Cooking Basics entdeckt? Falls nicht, schau unbedingt rein, um optimal auf dein Batch Cooking Erlebnis vorbereitet zu sein.

E-Book Batch CookingE-Book Batch Cooking

Bereits vorbereitete Zutaten

Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen Blick auf die liebevoll vorbereiteten Zutaten aus deinem Batch Cooking Prep-Day, wie in deinem Ebook beschrieben:

SprossenBasilikumöl

Das Rezept: Fenchel-Orangen-Salat

Nun zum Herzstück dieses Beitrags - das Rezept für einen köstlichen Fenchel-Orangen-Quinoa-Salat.

Was du brauchst:

  • 4 Orangen
  • 150g Quinoa
  • 100ml Rapsöl
  • 50g Walnüsse
  • 2 Knollen Fenchel

 Und so gehts:

  1. Vorbereitung: Nimm den frischen Fenchel und die saftigen Orangen aus dem Kühlschrank. Diese beiden Zutaten werden deinem Salat eine frische und fruchtige Note verleihen.
  2. Quinoa knusprig backen: Vermenge die Hälfte des Quinoas mit einem Spritzer Rapsöl, frisch gepresstem Zitronensaft und einer Prise Salz. Verteile die Mischung gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
    Lasse den Quinoa im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Umluft für etwa 30 Minuten knusprig backen. Während der Quinoa backt, kannst du bereits den köstlichen Duft genießen, der sich in deiner Küche ausbreitet.
  3. Salat mischen: Schneide den Fenchel und die Orangen in feine Stücke und gib sie in eine große Schüssel.
    Füge die knusprige Quinoa, die knackigen Walnüsse und die frischen Sprossen hinzu. Diese Mischung aus verschiedenen Texturen und Aromen wird dich begeistern.
  4. Dressing hinzufügen: Beträufle den Salat mit etwa zwei Dritteln des cremigen Tahini-Dressings.
    Vermenge alles sorgfältig, sodass sich die Aromen gut verbinden und der Salat schön durchzieht.
  5. Optional: Wenn du magst, gib noch einen Schuss aromatisches Basilikum-Öl hinzu, um dem Salat eine zusätzliche, feine Geschmacksnote zu verleihen.
Orangen Fenchel Salat

Mach dich bereit für diesen erfrischenden und geschmackvollen Fenchel-Orangen-Quinoa-Salat. Er ist nicht nur super lecker, sondern sieht auch toll aus. Genieß diesen Salat als leichtes Mittagessen oder als Beilage zu deinem Abendessen. Guten Appetit!