Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Pancakes im Glas

Pancakes im Glas

Wer sagt, Pancakes kann man nicht im LIEBLINGSGLAS essen!? Hier der leckerste Beweis, dass es doch geht! I mean… Pancakes für unterwegs sind doch echt der Hammer, oder? Da werden die Arbeitskollegen Augen machen, schließlich liebt sie jeder! Getoppt mit frischen Himbeeren und einem selbstgemachten Nusscrunch aus der Pfanne… Pancake Heaven to Go!

Auch als Picknick wunderbar geeignet, kannst du die Pancakes im Ball Mason Jar | Elite 475 ml auch den Kindern in die Schule mitgeben oder einfach selbst in der Arbeit vernaschen. Durch die bauchige Form finden wir, dass es das perfekte LIEBLINGSGLAS für Pancakes ist. So müssen die Pancakes nicht alle gleich groß sein und wem gelingt das auch schon! 😉

Pancakes im LIEBLINGSGLAS – we love it!

Ob zum Frühstück zu Hause oder zum Mitnehmen – im Ball Mason Jar | Elite | 475 ml immer perfekt!

Der selbstgemachte Nusscrunch ist, im Gegensatz zu gebrannten Nüssen, in 2 Minuten fertig und mindestens genauso köstlich. Da muss auf jeden Fall noch eine Handvoll im Ball Mason Jar | Regular | 240 ml mit. Wenn beim Nusscrunch losgenascht wird, gibt es kein Topping mehr für die Pancakes im LIEBLINGSGLAS.

Der Nusscrunch als Topping für die Pancakes im LIEBLINGSGLAS ist unwiderstehlich.

Pancakes

Was du dazu brauchst: 

Nusscrunch

  • 100 g Nüsse
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Salz

Und so geht’s:

Für den Nusscrunch die Nüsse grob hacken. Zusammen mit dem Ahornsirup, Zimt und Salz in einer Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze 2 Minuten rösten. Dabei ständig umrühren, damit nichts anbrennt. Den fertigen Nusscrunch auf ein Brett geben und auskühlen lassen. Danach in Stücke brechen und im Ball Mason Jar | Regular | 240 ml aufbewahren.

Für die Pancakes Mehl, Milch, Chiasamen, Ahornsirup und Backpulver zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Pancake-Teig darin braten, bis er aufgebraucht ist. Die fertigen Pancakes im LIEBLINGSGLAS stapeln, mit Himbeeren, Kokoschips, Ahornsirup und Nusscrunch toppen.

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar