Wonach suchst du?

Zerowaste Klarspüler

Zerowaste Klarspüler

Weniger ist oft tatsächlich mehr! Das gilt für selbstgemachte Kosmetik, aber genauso wie für einfach Zerowaste-DIY für den Haushalt. Wie einfach es ist, Geschirrspülpulver im LIEBLINGSGLAS selber zu machen, haben wir dir bereits in unserem Blogbeitrag gezeigt. Dass es auch mindestens so einfach ist den Klarspüler für deinen Geschirrspüler in einer plastikfreien Variante selber zu machen, zeigen wir dir diesmal.

Plastikfreier Klarspüler – einfach selber machen

In Geschäften findest du mittlerweile sehr viele unverpackte oder zumindest plastikfreie Produkte. Leider ist es noch immer fast unmöglich Klarspüler sowie viele Putzmittel in einer plastikfreien Verpackung zu kaufen. Aus diesem Grund machen wir schon lange das meiste im LIEBLINGSGLAS selbst. Das beste daran ist, dass du Müll und Ressourcen sparst und dabei auch noch deinen Geldbeutel schonst.

Klarspüler im LIEBLINGSGLAS lässt sich mit dem Mason Tap Ausgießer ganz einfach im Geschirrspüler dosieren.

Aus zwei einfachen Zutaten kannst du Klarspüler ganz einfach selbst machen und sparst in Zukunft unnötiges Plastik.

Zerowaste Klarspüler DIY

Nachhaltigkeit ist nicht unbedingt mit viel Aufwand verbunden, wie unser Rezept für deinen selbstgemachten Klarspieler im LIEBLINGSGLAS beweist. Aus 3 einfachen Zutaten ist dein selbstgemachter Klarspüler im Nu gemacht und du kannst ihn ganz einfach im Ball Mason Jar | Regular | 950 ml aufbewahren. Mit dem Mason Tap Ausgießer aus Edelstahl lässt er sich im Geschirrspüler ganz einfach und bis auf den letzten Tropfen ganz einfach dosieren.

Was genau bewirken die einzelnen Inhaltsstoffe?

  • Spiritus: desinfiziert und macht das Geschirr streifenfrei
  • Zitronensäure: wirkt entkalkend

Wir freuen uns sehr über die einfache Alternative im LIEBLINGSGLAS und hoffen, dass du mit unseren Ideen und Rezepten für mehr Nachhaltigkeit zu Hause ebenso Freude hast.

Manchmal wird empfohlen statt Klarspüler einfach Essig zu verwenden. Davon würden wir dir auf jeden Fall abraten, denn die Gummidichtungen deines Geschirrspülers können darauf empfindlich reagieren und beschädigt werden.

Mit dem Mason Tap Ausgießer kannst du deinen selbstgemachten Klarspüler einfach unter der Spüle aufbewahren und einfach dosieren.

Mit selbstgemachtem Klarspüler schonst du die Umwelt, sparst Ressourcen und tust auch deinem Geldbeutel langfristig etwas Gutes.

Klarspüler selber machen

Was du dazu brauchst:

Und so geht’s:

Gib die Zitronensäure mit 300 ml lauwarmem Wasser in das LIEBLINGSGLAS , bis sich die Zitronensäure aufgelöst hat. Fülle danach noch den Spiritus in dein Ball Mason Jar | Regular | 950 ml und verschließe den fertigen Klarspüler mit dem Mason Tap Ausgießer.

Danach kannst du den Klarspüler gleich in deinem Geschirrspüler nachfüllen.

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar