Größere Bestellung? Klicke hier!Kostenloser Versand ab 50€

Quiche im Glas

Quiche_Mason_Jar

Wir haben heute eine wirklich schöne, einfach und leckere Rezeptidee für euch! Diesen französischen Klassiker kennt jeder – die Quiche! Für alle die sie bis jetzt noch nicht kannten: Die Quiche ist ein französischer, herzhafter Kuchen, den man super als Mittagessen einplanen kann. Den Boden des Kuchens bildet ein Teig und die Füllung kann je nach Geschmack variiert und ganz neu kreiert werden. Deswegen lieben wir den französischen Kuchen so – gleiches Grundrezept, aber jedes Mal anders!

Wir stellen euch heute unsere zwei Lieblings- Quiche- Varianten im LIEBLINGSGLAS vor. Diese Hauptspeise lässt sich nämlich hervorragend im Mason Jar anrichten: Zutaten ins Glas und ab in den Ofen damit!

Was du dazu brauchst:

Version 1:

  • 1 geriebene Karotte (als Ersatz- Teig)
  • 450 g Spinat
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 200 g Feta
  • Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Mason Jars nach belieben, zum Beispiel Ball Mason Glas | Elite | 475 ml

Quiche_Glas_Mason_Jar-2

Version 2:

Quiche_Mason_Glas_-2

Und so geht’s:

Zu Beginn legst du dein Mason Jar mit dem Teig aus. Du kannst dafür einen normalen Mürbeteig oder auch Blätterteig verwenden. Wir haben in unserer ersten Rezeptvariante eine gerieben Karotte anstelle von Teig verwendet! Achte beim Auslegen darauf, dass du den Teig gleichmäßig an der Innenseite vom Glas andrückst und am Boden mit einer Gabel kleine Löcher stichst. Die Füllung mischst du in einer separaten Schüssel zusammen. Bei der Zusammenstellung der Zutaten kannst du deiner Kreativität und deinem Geschmack natürlich freien Lauf lassen, wenn dich unsere Lieblingsrezepte nicht ansprechen. Die Zutaten- Mischung füllst du nun vorsichtig in die mit Teig ausgelegten Mason Jars. Den Hauptteil hast du nun schon geschafft! Jetzt müssen die Gläser nur noch in den heißen Ofen. Je nach Ofentyp und Füllung kann die Backzeit variieren. Achte beim währen der Backzeit einfach darauf, dass der Teig durchgebacken ist und oben nichts anbrennt. Und schon ist sie fertig – die Quiche im Glas!

Quiche_Ball_Mason_Glas-2

Übrigens: Die Quiche lässt sich super im Glas mitnehmen! Einfach den Deckel aufschrauben und ab in die Tasche. Der Standarddeckel verschließt das Glas nämlich luftdicht, sodass alles frisch bleibt und nichts ausläuft! Das Glas kann zum Aufwärmen im Büro einfach in die Mikrowelle gestellt werden (Deckel abschrauben nicht vergessen!).

Quiche_Glas_Mason_Jar-1

Viel Erfolg beim Zubereiten und guten Appetit!

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*