Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Pumpkin Spice Sirup

Pumpkin Spice Sirup

Manchmal verbringen wir Stunden damit, das perfekte Rezept für unseren Blog zu suchen, auszuprobieren, zu verfeinern und letztendlich dann euch auf dem Blog zu zeigen. Da wird aus einem einfachen Rezept oft eine kleine Achterbahnfahrt. Es soll schließlich perfekt sein- wer hat nun die Geheimzutat im Rezept, wie können wir das Rezept aufpeppen.. Kennt ihr das? Immer auf der Suche nach dem Besten und perfektem zu sein? Manchmal muss man sich selbst von diesem Durcheinander runterholen – das beste ist doch meist der erste Einfall, die erste Begegnung oder eben das erste Rezept.

Genau so ging es uns diesmal mit dem Pumpkin Spice Latte. Stundenlang haben wir das perfekte Rezept gesucht- und es ist richtig, richtig lecker geworden! Wer um die Herbstzeit mal in den USA war weiß: Pumpkin Spice Latte ist das absolute “Must” während der kalten Jahreszeit. Die tolle Mischung aus weihnachtlichen Gewürzen und dem Kaffee passen so perfekt zum Herbst/ Winter dazu.

Was ihr für den Pumpkin Spice Sirup braucht: (ca. 250 ml)

  • 4 EL Kürbispüree
  • 350 ml Wasser
  • 170 g braunen Zucker
  • 200 g weißen Zucker
  • 3 TL Zimt
  • 1,5 TL Ingwer
  • 1,5 TL Nelken (gemahlen)
  • 1,5 TL Muskatnuss
  • 2,5 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 Vanilleschote oder 1/2 Päckchen Vanillezucker

Und so geht’s:

Die Gewürze sind schnell zusammen. Anders beim Kürbispüree. In Deutschland ist das leider gar nicht so leicht zu finden. In den USA gehört das Püree in die Supermarktregale wie Tomatensoße bei uns. Bevor es also los geht müsst ihr Kürbispüree herstellen. Wir haben einen Hokkaido Kürbis verwendet und erstmal schön gekocht. Das übrige Wasser zunächst in einen kleinen Behälter gießen, sonst wird aus dem Kürbis kein Püree sondern eine Suppe. Nachdem ihr die ganze Masse püriert habt könnt ihr einen Teil für den Sirup nutzen und aus dem Rest z.B. eine Suppe kochen, wozu ihr das restliche Kürbiswasser verwenden könnt.

Surip_Herbst_Mason_Jar

In einer großen Pfanne wird nun das Wasser erhitzt. Nach und nach wird der Zucker dazu gegeben bis dieser sich aufgelöst hat. Ihr solltet das ganze jetzt nicht mehr auf höchster Stufe kochen lassen und etwas runter schalten.

Nun kommt das Kürbispüree und die Gewürze hinein. Das war’s fast schon! Wer möchte kann den Sirup jetzt noch durch einen feinen Sieb gießen – wir haben das ganze so gelassen und eine etwas dickere Masse erhalten. Das ganze nun in ein kleines Ball Mason Glas gießen und in den Kühlschrank stellen.

Ball_Mason_Pumpkin_spice

Für den perfekten Pumpkin Spice Latte im Ball Mason Krug wird eine halbe Tasse Kaffee aufgebrüht und mit Milch aufgegossen. Für eine solche Menge braucht man ca. 3-4 TL vom Pumpkin Spice Sirup. Soooo lecker!

Die schwarze Schnurr und den Anhänger (blanko) gibt es momentan übrigens bei Depot! Passt perfekt als kleine Geschenkdeko.

Pumpkin_Spice_Sirup_Mason_Jar-2

Was sind eure liebsten Herbst Getränke? Habt ihr tolle, geheime Rezepte? Und sucht ihr manchmal auch so lange nach dem Besten Rezept?

2 Comments
  • Barbara Frischemeier
    12. November 2014

    Hallo, Euer Rezept hört sich super an. Ich bin aber kein Kaffeetrinker, ich “ernähre” mich von Tee (meist grün oder Roiboos). Kann ich statt Kaffee auch Tee nehmen? Wünsche einen schönen Herbsttag! Barbara

Hinterlassen Sie einen Kommentar