Was suchst du:

Peanutbutter Granola

Peanutbutter Granola

Erdnüsse, Bananen und Blaubeeren – die Kombi ist einfach unschlagbar, egal ob als Dessert oder Frühstück!

Granola selber machen ist super einfach, lecker und vielfältig! Seitdem wir einmal damit angefangen haben kommt nichts anderes mehr ins Haus.

Lieblingsfrühstück: Peanutbutter Müsli mit Joghurt und Bananen

Noch ein Vorteil: du sparst jede Menge Verpackungsmüll – den alle Zutaten für ein selbstgemachtes Müsli kannst du im verpackungsfreien Supermarkt kaufen. Von Schokolade bis Haferflocken!

Wir machen immer gleich einen großen Schwung Granola: ein, zwei große Ball Mason Gläser reichen bei uns mit Joghurt und Früchten zum Frühstück ca. 2-3 Wochen. Im Mason Jar kannst du es wunderbar aufbewahren – der Deckel schließt des Glas luftdicht ab und das Granola bleibt frisch. Das es besonders hübsch darin aussieht, müssen wir nicht erwähnen 🙂

Granola im Ball Mason Jar haben wir schon mal in der Weihnachtsedition mit Spekulatius gemacht – ihr könnt mit Gewürzen und Zutaten der Saison variieren.

Einfach Granola selbst machen – günstig, lecker und individuell

Nimmst du gerne Frühstück mit ins Büro? Dann kannst du Müsli und Joghurt wunderbar in unserer LIEBLINGSGLAS Lunchbox mit Edelstahl Schälchen nutzen. Unten ins Ball Mason Jar füllst du die trockenen Zutaten ein wie z.B. Müsli oder Früchte. Oben in das kleine Edelstahl Schälchen Joghurt oder Milch. Deckel drauf und so kommt deine Mason Jar Lunchbox in die Tasche bis du im Büro bist. Zeit für’s Frühstück? Dann schüttest du die Milch oder Joghurt einfach in das Glas mit den trockenen Zutaten unten! Ready to eat! Und das ganz ohne Matschepampe oder 2 separate Behälter.

Peanutbutter Granola mit Schokolade

Was du dazu brauchst:

  • 300 g Haferflocken
  • 3 EL Peanutbutter
  • 1 handvoll Mandeln
  • 1 handvoll Cashewnüsse
  • 80 g – 90 % Schokolade
  • 1,5 EL Kokosöl

Schmelze zunächst das Koksöl in einem Topf. Ist das Öl flüssig schalte den Herd aus und gebe die Peanutbutter dazu bis sich Kokosöl und Nusscreme verbunden haben.

Haferflocken und Nüsse in einer Schüssel zusammen mischen.

Jetzt das Kokosöl- Peanutbutter Gemisch in die Schüssel mit Haferflocken und Nüssen geben. Gut verteilen.

Auf einem Backblech flach ausbreiten und bei 160 Grad Umluft in den vorgeheizten Ofen geben. Nach 15 Minuten das erste mal vorsichtig etwas umrühren bzw. vermischen, damit nichts anbrennt. Weitere 10 Minuten im Ofen rösten lassen.

Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

Die Schokolade in kleine Würfel schneiden/ brechen und zum abgekühlten Granola hinzufügen.

Peanutbutter Granola im LIEBLINGSGLAS

Enjoy!

Keine Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar