Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Nachhaltiger Adventskranz DIY

Nachhaltiger Adventskranz DIY

Naaa, könnt ihr Weihnachten schon riechen? Der erste Schnee ist teilweise schon gefallen, vielleicht habt ihr auch schon ein kleines bisschen Lebkuchen verputzt, man hört die erste Weihnachtssongs.. und bis zum 1. Advent sind es nur noch 2 Wochen. Damit’s Zuhause so richtig gemütlich wird darf natürlich ein Adventskranz nicht fehlen.

Wenn ihr unsere DIY Adventskränze aus den letzten Jahren kennt, wisst ihr, dass wir unseren Adventskranz gerne etwas moderner gestalten. Muss ja nicht immer rot und grün sein 🙂 Kennt ihr noch den Adventskranz mit Sukkulenten? Oder den Adventskranz mit Zweigen im Glas aus dem letzten Jahr?

Adventskranz mit Eukalyptus im LIEBLINGSGLAS

Adventskranz zum wiederverwenden

Heute Adventskranz, morgen Silvesterdeko

Dieses Jahr gibt es bei uns einen Adventskranz mit Gläsern und Eukalyptus. Denn wer liebt Eukalyptus nicht? Mit den Kerzenhalter für’s LIEBLINGSGLAS kannst du unten Deko ins Glas packen und oben Stabkerzen oder Teelichter hineinstecken. Der Clou: die Deko lässt sich nach Jahreszeit, Anlass und Geschmack einfach austauschen.

Nachhaltiger Adventskranz

So wird aus einem Adventskranz bis Weihnachten, später eine Silvesterdeko oder Osterdeko wie z.B. hier mit Kresse. Das ist nicht nur super praktisch, sondern auch nachhaltig, wenn du 1 Produkt mehrfach verwenden kannst. Du kannst ausschließlich Naturmaterialien verwenden für die Deko und Stabkerzen aus pflanzlichen Ölen wie z.B. Soja oder Raps. Oder das Glas danach für Vorräte oder deinen Coffee to Go verwenden.

Deko unten, Kerzen oben

Nachhaltiger Adventskranz DIY

Was du dazu brauchst:

Und so geht’s:

Reinige die Oberfläche der Smooth Gläser einmal gründlich – so hält die Farbe des Stifts besser. Die Smooth Gläser eignen sich super zum beschriften weil es im Gegensatz zum Ball Mason Glas | Regular | 475 ml glatte Seiten hat und nur eine kleine “Ball” Prägung auf der Vorderseite – mehr Platz zum beschriften!

Zum beschriften der Gläser kannst du einen Kreidemarker verwenden oder Posca Marker (permanent). Der Vorteil am Kreidemarker: lässt sich super einfach wieder abwischen, ist jedoch auf Glas etwas empfindlich und kann schnell mal verwischen.

Wir haben in diesem Fall einen Posca Marker verwendet – die Marker gibt es in unterschiedlichen Größen bzw. Stiftspitzen. Mit einer feinere Spitze lässt es sich deutlich besser schreiben und male. Grundsätzlich ist dieser Stift jedoch permanent. Wir konnten das letztes Jahr jedoch super mit einem Scheuerschwamm oder Kupfertuch abschrubben.

Das LIEBLINGSGLAS kannst du mit einem Stift beschriften

Schreibe nun die Zahlen 1-4 auf das LIEBLINGSGLAS und lasse es gut trocknen . Mit ein paar Zweigen oder Deko sieht das Ganz noch weihnachtlicher aus.

Gebe nun etwas Eukalyptus und Tannenzweige ins Glas. Danach kannst du die LIEBLINGSGLAS Kerzenhalter auf’s Glas legen und mit dem Ring festschrauben. Der Ring ist übrigens bei allen Gläsern immer mit dabei. Stecke nun die Kerzen in die Halterung – fertig ist dein nachhaltiger Adventskranz.

Noch eine Tipp: habt ihr Weihnachtsbaumkugeln vom letzten Jahr übrig? Einfach mit ins Glas packen! Achte darauf, dass die Kugeln nicht größer als 6 cm sind – sonst passen sie nicht ins Glas 🙂

Eukalyptus und Tannenzweige ins LIEBLINGSGLAS füllen

Einheitliche Kerzen oder bunt gemischt – Teelichter und Stabkerzen passen in den Kerzenhalter

Plant ihr schon weit im Voraus eure Deko oder seid ihr eher die Last Minute Bastler?

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar