Was suchst du:

Make Up Entferner selber machen

Make Up Entferner selber machen

Plastik im Badezimmer – gerade im Bad nutzen wir haufenweise Plastik: Shampoo, Handseife, Bodylotion, Zahnpasta, Zahnbürste, Deo.. die Liste ist lang. Vor allem wir Frauen produzieren oft wahnsinnig viel Verpackungsmüll durch Kosmetika – ohne daran als erstes zu denken. Lippenstift, Make Up, Puder, Wimperntusche.. fast jeder von uns hat diese Artikel Zuhause.

Dabei besteht nicht nur die Verpackung oft aus schlecht (oder gar nicht) recycelbaren oder natürlichen Stoffen wie (Mikro-)Plastik.

Make Up Entferner Zerowaste – ganz einfach selber machen

 

Wimperntusche, Make Up und Co. einfach entfernen. 100 % natürlich und nachhaltig

Zerowaste im Badezimmer

Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur Verpackungsmüll zu reduzieren, sondern sich auch die Inhaltsstoffe genauer anzusehen. Den oft findet sich in Cremes, Peelings oder ähnlichen Badartikeln ebenfalls Plastik oder synthetische Stoffe. Für uns ist der absolute Leitgedanke, dass wir nur das an unsere Haut lassen, was wir auch Essen würden. Es gibt so wunderbar, absolut wirksame Alternativen. 

Plastikmüll oder Verpackungsmüll reduzieren ist besonders im Badezimmer ein Thema, dass sich mit etwas Wissen und Zeit super leicht umsetzen lassen. Heute zeigen wir euch, wie man ganz einfach einen (Augen) Make Up Entferner selbst machen kann. Ja, das geht! Und es dauert nicht mal 30 Sekunden, ist absolut natürlich und wirkt 100 %.

Zusammen mit dem Mason Jar Ausgießer kannst du den Make Up Entferner perfekt dosieren – und falls nötig mit dem luftdichten Deckel auf dem Glas transportieren. Im kleinen Ball Mason Glas | Regular | 240 ml hast du zusätzlich noch einen hübschen Eyecatcher im Bad 🙂

Übrigens gibt es alle Zutaten für Zerowaste Kosmetik, sowohl Rosenwasser als auch Aprikosenöl, in einer Glasverpackung zu kaufen 🙂 Nicht verpackungsfrei – aber viel wichtiger ist, dass die Verpackung nachhaltig abgebaut werden kann und nicht wie Plastik 50 Jahre im Meer schwimmt.

Mit dem Mason Jar Ausgießer kannst du den Make Up Entferner perfekt dosieren

Make Up Entferner selber machen

Was du dazu brauchst: (für 120 ml)

Und so geht’s:

Mische das Rosenwasser und  mit dem Aprikosenkernöl und 1 TL Vitamine E. Da Öl leichter ist verbindet es sich mit dem Wasser nicht – einfach vor dem Gebrauch schütteln und mit einem Wattepad das Make Up entfernen. Auch Wimperntusche bzw. Augen Make Up lässt sich damit wunderbar entfernen.

2 Tropfen auf’s Wattepad und Gesicht damit reinigen

Tipp: ein besonders milder Toner ist übrigens Rosenwasser – mehr benötigt es gar nicht. Das Gesicht einfach mit einem Wattepad und Rosenwasser reinigen.

Beim nächsten Mal zeigen wir euch wie ihr auch die Wattepads nachhaltiger nutzen könnt.

Allgemeine Tipps wie ihr Verpackungsmüll im Badezimmer leicht reduzieren könnt und euer Badezimmer Zerowaste macht findet ihr in unserem Artikel ZEROWASTE BAD.

2 Comments
  • Nathecia Seeckt
    21. Februar 2019

    Hallo,
    genau was ist gesucht habe, aber die genaue Menge von jeder Zutaten fehlt…wie viel von dem Rosenwasser und Aprikosenkernöl soll man nehmen?
    LG

Hinterlasse einen Kommentar