Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

Hafermilch selber machen

Hafermilch selber machen

Wenn wir früher gewusst hätten wie einfach es ist Hafermilch selber zu machen … Schon mal ausprobiert? So easy, lecker und unsere liebste Alternative zur Kuhmilch. Noch dazu sparst du wieder einen kleinen Teil Verpackungsmüll. Besonders jetzt im Sommer ist ein Matcha Latte mit Hafermilch und Eiswürfeln oder ein Eiskaffee mit selbstgemachter Haftermilch ganz wunderbar. Zusammen mit einem Edelstahltrinkhalm im LIEBLINGSGLAS lässt sich dann der Sommer so richtig genießen.

Die Hafermilch hält sich etwa 4-5 Tage und du kannst die Menge entsprechend selbst bestimmen. Besonders praktisch wenn mal keine “Milch” am Sonntag Zuhause ist – ruck zuck Hafermilch selber machen.

Hafermilch selber machen - super schnell und einfach

Hafermilch selber machen – super schnell und einfach

Hafermilch Rezept

Was du dazu brauchst: (im Verhältnis 1:2)

Und so gehts:

Je nach gewünschter Menge Haferflocken und Wasser im Verhältnis von 1:2 nutzen. Wir haben für unser Ball Mason Glas Regular 475 ml 130 g Haferflocken und 260 g Wasser genutzt. Am einfachsten ist es einfach Haferflocken direkt ins Glas zu füllen ohne abzuwiegen, den so genau muss es nicht sein. Wir haben also einfach das LIEBLINGSGLAS zu 1/3 mit Haferflocken und den Rest mit Wasser aufgefüllt. Du kannst die Haferflocken ein paar Minuten ziehen lassen um sie etwas aufzuweichen – das ist allerdings kein Muss. Je mehr Haferflocken desto “cremiger” wird die Milch. Allerdings ist das Verhältnis 1:2 eine perfekte Kombi.

Haferflocken und Wasser im Verhältnis 1:2 mischen

Ab damit auf dem Mason Jar Blender. Auf den Blender passen alle Gläser mit Regular Mouth Öffnung. Nach ein paar Sekunden ergibt sich deine Hafermilch.

Perfekt mixen: im Mason Jar Blender

Alle Mason Jar Gläser mit Regular Mouth passen auf den Mason Jar Mixer

Nun wird das ganze durch einen feinen Sieb, Geschirrtuch oder wie bei uns einem Nussmilch Beutel gefiltert. So erhältst du eine schöne Hafermilch. Die restlichen Haferflocken lassen sich wunderbar als Porridge am nächsten Tag essen oder zu Crackern mit Samen im Ofen verarbeiten #zerowaste.

Unser Mason Jar Blender ist übrigens eine perfekte Alternative zum Pürierstab – du kannst gemixtes wie Smoothies, Pesto, Nüsse oder Hafermilch direkt im Glas aufbewahren und musst es nicht direkt umschütten. So sparst du Platz in der Küche und Zeit beim Abwasch 🙂

Hafermilch durch einen Sieb, Geschirrtuch oder Nussmilchbeutel gießen

Fertig ist deine selbstgemachte Hafermilch

Haferflocken für Porridge weiter verwenden

Selbstgemachte Hafermilch ist lecker, super günstig und spart Verpackungsmüll. Probier’s doch mal aus!

Natürlich kann man nicht alles selber machen – aber ist es nicht toll, dass es Alternativen gibt? Nachhaltigkeit hat so viel mit Ausprobieren und Neugierde zu tun! Wir lieben es – den jeder Schritt zählt!

2 Comments
  • Rob
    6. Juni 2019

    Schmeckt mit 1-2 Datteln (je nach Menge) noch besser

Hinterlassen Sie einen Kommentar