Geben Sie ein, wonach Sie suchen:

DIY-Kerze im Mason Glas

DIY-Kerze im Mason Glas

Tadaaa- LIEBLINGSGLAS bekommt Verstärkung! Wir freuen uns rießig, dass Tanja von Mein Ideenreich ab sofort regelmäßig mit wunderhübschen Ideen zum Thema Dekoration, Design und DIY zu Gast sein wird. Heute hat Tanja eine tolle DIY Idee mit im Gepäck! Los geht’s:

Hallo,

ich bin Tanja von “Mein Ideenreich” und ein großer Fan der vielseitigen Ball Mason-Gläser!

Ball Mason ist nicht einfach nur ein Glas. Es ist viel mehr! Es ist Kult, eine Philosophie und vor allem sooo wunderschön! Deswegen setzte ich es bei mir zu Hause gerne als Dekoration ein. Besonders angetan hat es mir aktuell die blaue Version. Diese wunderschöne Farbe erinnert mich an kristallklares Meerwasser. Man kann recht simpel und schnell eine sommerliche, maritime Deko mit den Jars zaubern. Einfach ein paar hübsche Blümchen, oder ein bisschen Sand und Muscheln hinein geben.

Für laue Sommerabende auf Balkon und Terrasse sind für mich Kerzen ein wichtiges Accessoires. Die sorgen für eine besondere Stimmung. Man könnte natürlich einfach ein Teelicht in ein Glas hineinstellen, aber am schönsten ist es doch, wenn die Kerze direkt hinein gegossen wird! Und das geht wirklich ganz einfach! Ich braucht noch nicht einmal etwas dafür kaufen. In der Regel hat man alles zu Hause.

Und so geht´s!

DIY-Ball-Mason-Glas

Zubehör:

Ball Mason Gläser

– Kerzenreste

– eine lange Stabkerze für den Docht

– Schaschlikspieß oder Bleistift

– größere, lehre Konservendose

– kleiner Kochtopf mit Wasser

– eine Gabel

– kleines Tuch

– eine Schere

Wasser in einem Topf auf dem Herd zum Kochen bringen. Inzwischen die Kerzenreste wenn nötig zerkleinern und in die Dose geben. Bei der langen Stabkerze bitte nicht den Docht zerreißen. Den brauchen wir später noch zum Kerzengießen.

Mason-Jar-Kerze

Ball-Mason-Kerzen-DIY

Die Dose mit den Kerzenresten nun in den Topf stellen und die Wachsreste bei mittlerer Temperatur im Wasserbad erhitzen. Das kann bis zu einer halben Stunde dauern. Sobald das Wachs geschmolzen ist, die Dochte mit einer Gabel herausholen.Den langen Docht noch im erwärmten Zustand großzügig um den Schaschlikspieß/Bleistift wickeln. Das Dochtende auf dem Glasboden zentrieren. Für die optimale Länge einfach den Spieß auf- oder abrollen und auf das Glas legen.

Kerze-im-Lieblingsglas

Mit einem Tuch die Dose aus dem Wasser nehmen und das heiße Wachs vorsichtig bis zur gewünschten Kerzenhöhe ins Glas gießen. Nun muss man nur noch warten, bis das Wachs abgekühlt ist. Dann entfernt man den Spieß und schneidet den Docht auf die gewünschte Länge. (Lieber etwas mehr dran lassen)

Das war´s!

Kerze-DIY-Mason-Jar

Natürlich könnt ihr auch Dochte und Wachsgranulat im Bastelladen kaufen. Das ist aber viel teurer. Ich mache das lieber mit den günstigen Kerzen aus dem Drogerie- und Supermarkt, oder noch besser aus den Resten davon.

Ich hoffe euch hat mein kleiner Gastbeitrag gefallen!

Herzliche Grüße,

Tanja

1 Comment
  • Rebecca
    15. Januar 2019

    Brilliant! Auf die Idee mit den Kerzenresten oder welchen aus dem Supermarkt bin ich gar nicht gekommen kann ich für den Duft dann ein paar Tropfen ätherisches Öl dazugeben?
    Das probiere ich schnellstmöglich aus an meinem leeren Kerzenglas, die perfekte Prokrastinationsübung 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar